Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003), insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des anwendbaren Datenschutzgesetzes 2018 (DSG 2018) und der Bestimmung des § 96 Abs 3 TKG. Im Folgenden informieren wir Sie, welche Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Website dev.casadellelingue.eu besuchen und nutzen.

Gegebenenfalls werden wir diese Datenschutz- und Cookie-Bestimmungen im Zuge der Weiterentwicklung des Internets von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die aktuellste Version gelesen haben.

1. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Personen, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, sind z.B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, sowie Ihre IP-Adresse.

2. WELCHE DATEN VON IHNEN WERDEN ERFASST UND WOFÜR?

2.1. BESUCH UNSERER WEBSEITE:

Beim Besuch unserer Website wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt, werden diese beim bloßen Besuch unserer Website gespeicherten Daten von uns über die Dauer der Sitzung hinaus nicht gespeichert.

2.2. KONTAKTAUFNAHME:

Wenn Sie per Formular auf der Website, per E-Mail, via Skype, Signal, Whatsapp, SMS, Telefon, Telefax, usw. Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und zur Bearbeitung von ergänzenden Fragen 24 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir selbstverständlich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

2.3.REGISTRIERUNG (FÜR DIE ZEIT WO WIR EIN LOGIN BEREICH HABEN WERDEN)

Wenn Sie auf unserer Website ein Kundenkonto anlegen, werden wir Ihren Namen speichern. Wir erfassen, speichern und verarbeiten im Zusammenhang mit Ihrem Kundenkonto auch Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Nutzungsnamen, das Passwort, sowie Firmen- bzw. Schuladressen, unterrichtete Fächer bei Dozenten und Lehrkräften, Telefonnummern, Zahlungsinformationen, Kundennummern bei Buchhandlungen. Die Verarbeitung erfolgt zum Zwecke der Verwaltung Ihres Online-Kontos und Ihrer Bestellungen. Selbstverständlich verarbeiten wir Ihre Daten nur zum Zweck der Führung des Kundenkontos und zur Bearbeitung Ihrer Bestellungen.

2.3. BESTELLUNGEN

Zum Zweck der Vertragsabwicklung werden folgende angegebenen Informationen bei uns gespeichert: Name, Adresse, Telefonnummer, Bildungseinrichtung, in der Sie arbeiten bei Dozenten und Lehrkräften, ausgewählten Waren. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nur, soweit dies zur Bearbeitung von Bestellungen erforderlich ist.

3. ÜBERMITTLUNG AN DRITTE

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß auch an externe Erfüllungsgehilfen oder Dienstleister:

4. COOKIES

Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies richten keinen Schaden an.
Unsere Website verwendet sie, soweit dies technisch für die Nutzung der Website zwingend erforderlich ist oder Sie hierzu Ihre Einwilligung erklärt haben
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

5. WEB-ANALYSE

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.
Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

6. SPEICHERDAUER

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur solange, als dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen notwendig ist.
Ihre im Rahmen von Anfragen übermittelten personenbezogenen Daten speichern wir für die Dauer von 24 Monaten, um auf etwaige Folgefragen reagieren zu können.
Aus Gründen der steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungspflichten speichern wir Ihre im Zusammenhang mit Bestellungen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in der Regel bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre nach Vertragserfüllung).
Die Daten von ausgelieferten Bestellungen wie Name, Anschrift des Bestellers, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.
Sofern Sie sich nur für Newsletter und den Erhalt von Werbeinformationen angemeldet haben und kein Kundenkonto angelegt haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zweck der Zusendungen und löschen diese unverzüglich, wenn Sie Ihre die Zustimmung zur Zusendung unseres Newsletters und von Werbeinformationen widerrufen.

7. DATENSICHERHEIT

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unberechtigter Löschung, Veränderung oder gegen Verlust, Diebstahl und unberechtigte Einsicht, Weitergabe, Reproduktion, Nutzung, Änderung oder Zugriff. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ebenso werden unsere Erfüllungsgehilfen und Beauftragten, die zur Erfüllung Ihrer beruflichen Aufgaben Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben müssen, Zugriff erhalten und sich denselben Verpflichtungen zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit unterwerfen.

8. IHRE BETROFFENENRECHTE

Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns (Email: office@casadellelingue.eu ).Damit wir Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten können und um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte an.

Bei Verletzungen von Datenschutzrechten können Sie sich auch eine Beschwerde einbringen bei:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at